Home

Vorankündigung: Version 1.6.7

Im Juli 2015 veröffentlichen wir die aktuelle Version 1.6.7 von CMBasic.

CMBasic: Einsteiger-CMS mit einigen Funktionen

CMBasic ist ein einfach gestricktes Content-Management-System, das Johann-Christian Hanke zuerst für den eigenen Bedarf geschrieben, dann aber mit anderen geteilt hat! Es eignet sich als CMS für Anwender mit geringen Ansprüchen. Das Layout lässt sich flexibel anpassen.

Obwohl seit fast zehn Jahren am Markt, handelt es sich um ein weitgehend unbekanntes CMS und das ist gut so. Aus Sicherheitsgründen ist das ein großer Vorteil. Viele mit CMBasic erstellte Seiten sind seit vielen Jahren unverändert im Netz, ohne dass irgendwelche Sicherheitsupdates eingespielt werden mussten.

CMBasic wird von Johann-Christian Hanke, Michael F. Wolff und anderen behutsam weiterentwickelt. Grund: Wir nutzen es selbst für unsere Projekte. Das bietet die Gewähr dafür, dass das System nicht nach kurzer Zeit tot ist oder eingestellt wird.

Seine Vorteile entfaltet CMBasic vor allem bei kleinen, einfachen Präsenzen mit wenigen Seiten, für komplexe Projekte greifen Sie besser zu einem alternativen CMS.

Eigenschaften von CMBasic

Als Voraussetzung muss Ihr Webhoster PHP5 und MySQL anbieten.

Sonnenuntergang auf Hiddensee

Das System selbst ist werbe- und lizenzkostenfrei, lediglich bei einer der Erweiterungen (JW FLV Media Player) sind bei kommerzieller Nutzung Lizenzkosten fällig, zahlbar an der Hersteller der Erweiterung. Wer das nicht möchte, kann aber einen alternativen Flashplayer einbinden.

Johann-Christian Hanke, Buchlayout

Der Hauptautor von CMBasic, Johann-Christian Hanke, arbeitet als Setzer, Buchlayouter und Redakteur. Er ist Spezialist für Content-Management-Systeme und kennt sich auch gut mit Joomla und WordPress aus. Runderneuert, verbessert und voll für HTML5 und UTF-8 tauglich gemacht wurde das System durch Michael F. Wolff. Ihm verdanken wir CMBasic 1.6.7 mit vielen kleinen Verbesserungen! Auch der Tabelleneditor hat ein Update erhalten!

Johann-Christian Hanke nutzt CMBasic selber u.a. für folgende Projekte:

© CMBasic.de